DUNKES – Erfahrung, auf die ich mich
verlassen kann

  • Pressenstabilität
  • Hohe Verfügbarkeit der Pressen
  • Kernkompetenzen im Pressenbau
  • Zuverlässige und robuste Pressentechnologie

Kompetenzbündelung auf der EuroBlech

Dunkes überzeugt mit Spitzentechnik auf der Weltmesse für Blechbearbeitung

Als einziger Pressenbauer zeigte die Firma S. Dunkes Maschinenfabrik auf der Messe EuroBlech in Hannover eine Transfer-Pressenstrasse in Funktion. Sie formte im automatischen Ablauf das Ober- und Unterteil eines komplexen Blechgehäuses. Die Anlage wurde einschließlich der Steuerung von Dunkes entwickelt und mit einer zugekauften Greifer-Transfer- und Platinen-Stapel-Einrichtung automatisiert.

Kernstück der Anlage sind zwei hydraulische Pressen, die mit Kräften von 800 und 2500 kN aus Blechplatinen die Gehäuse formen und die Endkontur beschneiden. Das besondere Umformkonzept mit zwei getrennt arbeitenden Stößelachsen der ersten Fertigungsstufe bietet neben der automatischen Gehäuseproduktion deutliche Vorteile: Kostensenkung bei den Umformwerkzeugen und Qualitätsverbesserung bei den Ziehergebnissen. Vom Transport der Platinen ab Stapel über die verschiedenen Umform- und Beschneide-Stationen bis zur Ablage der fertigen Teile produziert die Transferstrasse durchschnittlich zehn Gehäuse pro Minute.

 

Das umfangreiche Know-how und die Flexibilität des Spezialisten für die Umform-, Stanz- und Verbindungstechnik aus Kirchheim/Teck zeigen sich nicht nur in der Gesamtkonzeption sondern auch in der kurzen Lieferzeit der Anlage. Sie wurde nach der Auftragserteilung in nur fünf Monaten gebaut und auf dem Messestand aufgestellt.

 

Auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 27 präsentierte sich auch die Firma GSW Schwabe AG aus Kempen, ein Kooperationspartner von Dunkes. Dadurch konnte sich der Besucher auf nur einem Stand umfassend über Neuheiten und Weiterentwicklungen der Umform-, Stanz- und Fügetechnik, der Außenhochdruck-Umformung sowie der zugehörigen Automatisierungseinrichtungen informieren und sich gleichzeitig mit dem Vorteil der Kompetenzbündelung von zwei mittelständischen Unternehmen im weiten Bereich der Blechbearbeitung vertraut machen.

 

Die 19. EuroBlech, Leitmesse für die Blechbearbeitung, fand vom 24. - 28.10.2006 in Hannover statt. Mehr als 64 000 Besucher informierten sich auf den Ständen der 1409 Aussteller aus 40 Ländern über Neuheiten und Entwicklungen rund um den Werkstoff Blech.

 

Das Bild zeigt die vollautomatisch arbeitende Transfer-Pressenlinie auf dem 230 m² großen Messestand in Hannover