DUNKES - alles vom Feinsten

  • Pressen-Stabilität
  • Hohe Verfügbarkeit der Pressen
  • Kernkompetenzen im Pressenbau
  • Zuverlässige und robuste Pressentechnologie

Tuschierpresse (HTP / HS4-W / HD-W)

DUNKES-Tuschier- und Try-Out-Probierpressen bieten dem Anwender dieser Technologie richtungweisende Lösungen.

Durch überlange Führungen entweder als Rund- oder 8fach-Flachführung wird ein optimaler Stößelverlauf erzielt. Je nach Anforderung, im Hinblick auf die notwendigen reproduzierbaren Stößelabschaltgenauigkeiten, wird eine Proportionalventiltechnik oder Servolageregelung eingesetzt. Kennwerte für Kippung, Tischdurchbiegung, Ziehkissenkraftverteilung und Stößelkraftverlauf ermöglichen eine deutliche Reduzierung der Einarbeitungsphase beim Produktionsanlauf.

Als Steuerungsvarianten werden eine CNC-/NC-Steuerung oder eine klassische Wegsteuerung eingesetzt.

Bei Try-Out-Pressen für Folgeverbundwerkzeuge mit außermittigen Kräften werden 2-zylindrige Pressen verwendet.

Sämtliche Ausbaustufen aus dem gesamten Pressenprogramm wie hydraulische Ziehkissen, mechanische Tiefenanschläge mit Schnittschlagdämpfung, Parallelhaltung, hydraulische Werkzeugspannung, verfahrbare Tischplatte, feinfühlige Handhebelsteuerung (Joystick) usw. stehen auch für diesen Programmbereich je nach Aufgabenstellung zur Verfügung.

Bitte wählen Sie
Details

  • 4-Säulenpressen (HTP)
  • 4-Säulenpressen (HS4-W)
  • hydraulische Doppelständerpressen (HD-W)
  • Presskraft 630–25.000 kN

Links zu Arbeitsbeispielen